Nahbereichscanning

Nahbereichscanning

Berührungslose, dreidimensionale Aufnahmen von Kunst- und Kulturgütern, sowie feingliedrigen Bauteilen in der Architektur durch hochauflösende Scansysteme. 

 

Streifenlichtscansysteme oder Messarme werden von EKG Baukultur eingesetzt, um präzise 3D-Aufnahmen anzufertigen, bei denen die Messtoleranzen unter einem Millimeter liegen müssen. Im Bereich der Kunst- und Kulturgutdokumentation werden effizient virtuelle Abbilder erstellt.

Sie sind hochgenaue Bestandserfassungen, die perfekt geeignet sind als Grundlage einer Reproduktion zu dienen. Bei sehr komplexen Geometrien wie skulpturalen Kunstgütern oder Bauplastiken wird die Erstellung maßstäblicher Dokumentationen erleichtert. Nachdem ein Objekt einmal gescannt und virtualisiert wurde, existiert es als Abbild und exakte Kopie weiter. Verformungstreue und maßstäbliche Pläne dienen neben der reinen Dokumentation und Sicherung auch der Erstellung maßstäblicher True-Orthofotos. Sie dienen als präzise Kartierungs-Gundlagen.   

RUFEN SIE UNS AN

in Österreich: +43/1/2086286
in Deutschland: +49/2351/8948072